Farbe & Textur

Die Erscheinung des Lichtes und damit der Farbe kann sich je nach Beschaffenheit der Oberfläche verändern.
Sie sollten daher bei der Planung der Farbgebung bedenken, dass glänzende Oberflächen Licht reflektieren können, während matte Oberflächen Licht absorbieren und die Farben blasser machen.

Ein Raum wirkt harmonischer, wenn die darin befindlichen Stoffe, Böden und Wände unterschiedlich texturiert sind. Wie viele der so genannten Gestaltungsregeln kann man das Prinzip jedoch auch umkehren und bewusst ähnliche Texturen in einen Raum verwenden, was wunderbar einfach und raffiniert wirkt.

Für einen matten Effekt kommen Kalkanstriche, Leimfarben oder matte Emulsionen in Frage, für glänzende Oberflächen Acrylfarben, Lasuren, Lacke und Firnisse. Ein Mittelweg wären leicht glänzende Anstriche mit Eierschalenfarben und Vinylemulsionen.

Quelle: “Color Guide” – Alice Westgate

Farbsystem

Weltneuheit! StoColor Dryonic

Phänomen Fogging

Frischluftfarbe

Podcast

VOB - Teil B

eingetragener Innungsbetrieb

Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Kontakt

Tel.: 03501 / 76 10 04
Tel.: 0172 / 358 95 20
info@michael-baldauf.de

Standort Pirna